AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Fachtagungen und Fortbildungen des Landesverbandes donum vitae NRW e.V.

Die Teilnahmegebühren beinhalten, wenn nicht anders angegeben, Pausengetränke, Imbiss bzw. Mittagessen und - bei mehrtägigen Veranstaltungen - Übernachtung und Frühstück.

Anmeldung 

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen auf dem Anmeldeformular per E-Mail oder Fax an. Ihre Anmeldung ist für uns verbindlich. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung und, sofern gewünscht, eine Rechnung.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wenn Ihre Teilnahme wegen zu großer Interessent*innenzahl nicht mehr möglich ist, benachrichtigen wir Sie.
Fällt eine Veranstaltung aus einem Grund, den der Landesverband donum vitae NRW e.V. zu verantworten hat, oder wegen zu geringer Teilnehmer*innenzahl aus, erhalten Sie einen bereits gezahlten Teilnahmebeitrag selbstverständlich zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Bei Fortbildungen erhalten Sie zwei Wochen vor Kursbeginn die entsprechende Einladung und die Teilnahmeliste.

Bezahlung 

Wir bitten Sie bzw. den Träger, die Teilnahmegebühr auf unser Konto 

Bank im Bistum Essen, IBAN: DE77 3606 0295 0012 5250 36, BIC: GENODED1BBE 

zu überweisen. 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte das Stichwort „Fachtagung“ bzw. „Fortbildung“ und das Datum der Veranstaltung sowie Ihren Namen an. 

Absagen 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich ab, wenn Sie an einer Veranstaltung, zu der Sie sich bereits  angemeldet haben, nicht teilnehmen können. Folgende Stornokosten müssen wir geltend machen:

Bei Fachtagungen:

Bei Absage ab 21 Tagen vor Beginn: 50% der Teilnahmegebühr
Bei Absage ab 14 Tagen vor Beginn: 80 % der Teilnahmegebühr
Bei Absage ab 7 Tagen vor Beginn und bei Nichterscheinen: 100% der Teilnahmegebühr

Bei Fortbildungen:

Bei Absage von weniger als 6 Wochen vor Beginn: 50% der Teilnahmegebühr
Bei Absage von weniger als 4 Wochen vor Beginn: 80 % der Teilnahmegebühr
Bei Absage ab 7 Tagen vor Beginn und bei Nichterscheinen: 100% der Teilnahmegebühr

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Stornokosten unabhängig vom Absagegrund geltend machen müssen.

Ergänzende Bestimmungen für Online-Veranstaltungen / Videokonferenzen

Der Landesverband donum vitae NRW haftet nicht für den Einsatz des Videokonferenzprogramms auf Ihren Systemen. Die Erfüllung der Mindestvoraussetzungen zur Teilnahme (Geschwindigkeit der Internetverbindung / Datenleitung, aktuelle Browserversion, ggf. das Herunterladen eines Programms des Videokonferenzsystems, Lautsprecher und Mikrofon) liegt in der Verantwortung der Teilnehmer*innen. Sollten angemeldete Personen aus technischen Gründen, welche der Landesverband donum vitae NRW nicht zu vertreten hat, nicht oder nur teilweise an der Veranstaltung teilnehmen können, kann eine teilweise oder vollständige Kostenerstattung nicht erfolgen. Der Ausfall der von den teilnehmenden Personen zu verantwortenden technischen Voraussetzungen entbindet nicht von der vertraglichen Zahlungspflicht. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung ist nicht gestattet. Eine Teilnahme an einer Online-Veranstaltung ist nur angemeldeten Personen gestattet.

Datenschutz

Der Grund, aus dem wir Sie ggf. um Ihre persönlichen Angaben bitten, ist praktischer Natur, nämlich zur Verwaltung und Betreuung ihrer Anmeldung und um Ihre Daten zu schützen. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. 

Gemäß des DSGVO achten wir auf angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Wir machen regelmäßig Fotos auf unseren Veranstaltungen, die teilweise auf unserer Homepage, in unseren Social Media Kanälen und im Jahresbericht veröffentlicht werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, informieren Sie bitte die Fotografin/den Fotografen oder das Team der Landesgeschäftsstelle. 

Stand: Januar 2021