Wir reden über Sex!

Im Mittelpunkt der sexualpädagogischen und präventiven Arbeit des Landesverbandes donum vitae NRW e.V. stehen Kinder und Jugendliche und ihre Persönlichkeitsbildung.

Unser Leistungsangebot umfasst den schulischen und außerschulischen Bereich (z.B. Schulen, Jugendeinrichtungen, Kindergärten), richtet sich aber auch an Lehrer, Eltern, Erzieher und Jugendgruppenleiter als Multiplikatoren.

Unsere Themenschwerpunkte sind z.B.:

  • verantwortlicher Umgang mit Sexualität
  • Partnerschaft
  • Verhütungskompetenz
  • Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten
  • frühe Elternschaft
  • Geschlechterrollen aufdecken und hinterfragen
  • Achtung vor sich und dem Anderen
  • Ich-Stärkung und Mut zum „Nein“-Sagen, um sexuellem Missbrauch vorzubeugen
  • Umgang mit Pornografie und Gewalt

Damit das Vorspiel nicht zum Nachspiel wird, informieren wir Jugendliche über Liebe, Sex, Partnerschaft und die richtige Verhütung.

Für Lehrerinnen und Lehrer organisiert donum vitae NRW Fortbildungen zu allen Themen rund um Aufklärung und Prävention. Weitere Informationen finden Sie in unserem Konzept "Sexualpädagogische Präventionsarbeit"

Alle, die Beratung und weitere Informationen wollen, Jugendliche, Eltern, Lehrer, Gruppenleiter und andere Multiplikatoren, können sich an unsere Beratungsstellen wenden.

Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu unseren BeraterInnen auf.

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende - Danke!Zur Online-BeratungFinden Sie die Beratungsstelle in Ihrer Nähe!
 
s e x t a l k
  • Ab wann darf man als Jugendliche/r Sex haben?
  • Kann Sex Spass machen?
  • Tut es beim ersten mal weh?
  • Welches ist das richtige Verhütungsmittel?
  • Ich will noch nicht mit meinem Freund schlafen? Ich hab aber Angst, dass er mich verlässt.
  • Müssen mir meine Eltern die Erlaubnis geben, wenn Ich mir die Pille verschreiben lasse?